Creme Brullee

Creme bruleé
mit Zimt Orange

Zutaten: für 6 Personen

  • 1 Liter süße Sahne
  • 2 Vanilleschoten
  • 100 Gramm Zucker
  • 8 Eigelb
  • Brauner Zucker
  • Prise Salz, 1 Päckchen Vanillezucker, frische Minze
Zubereitung

  1. Die Sahne mit der Prise Salz, dem Zucker und den halbierten Vanilleschoten langsam erhitzen, kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen.
  2. Die Eier ein einer Schüssel mit dem Rührgerät schaumig schlagen, nach und nach die lauwarme Sahne unter rühren. Durch ein Haarsieb gießen.
  3. 6 Kaffeetassen oder feuerfeste Förmchen mit der Flüssigkeit befüllen. Die Eiersahne in einen mit warmen Wasser befüllten Bräter stellen und bei 160 Grad Umluft in den vorheizten Backofen stellen. Eine gute halbe Stunde garen bis die Creme fest ist.
  4. Die Orangen von der Haut befreien und in Spalten schneiden. Den Saft abgießen und in etwas Zucker und Zimt wälzen.
  5. Die Förmchen kalt stellen. Vor dem Anrichten dünn mit braunem Zucker bestreuen und einem Gasbrenner den Zucker karamellisieren.
  6. Creme servieren und die fruchtigen Orangenspalten dazu anlegen, mit etwas frischer Minze ausgarnieren. Ggf. etwas gehackte Minze unter die Orangenspalten heben.

Kategoriebild 0 Kategoriebild 1 Kategoriebild 2 Kategoriebild 3

Es ist angerichtet!

Willkommen auf der leckeren Seite von Hans Marcher – dem Appetitanreger ohne Geschmacksverstärker, garantiert frei von künstlichen Farb-, Aroma-, und Konservierungsstoffen. Dafür immer knackfrisch und ohne Mindesthaltbarkeits-Datum. Jetzt durchklicken und reinhauen – es ist genug für alle da!

,

Facebook

am 10.12.2017 um 14:46 Uhr