Rohrnudel 4 Rohrnudel 3 Rohrnudel 5 Rohrnudel 6 Rohrnudel 2 Rohrnudel Rohrnudel 7

BAYERISCHE ROHRNUDELN MIT VANILLESAUCE
Das richtige für einen Sonntagnachmittag

Bayerische Rohrnudeln mit Vanillesauce ( Hefegebäck ) 

Die Zutaten:

Für die Rohrnudeln:


500 g Mehl
250 ml Milch
1 Würfel frische Hefe
40 g Zucker
Mark von zwei Vanilleschoten
1 Abrieb einer Zitrone
2 Eier
200 g Butter
Füllung nach Belieben ( Blaubeeren, Zwetschgen, Aprikosen als Mus oder Frucht)
Salz

 

Für die Vanillesauce:

400 ml Milch
600 ml Schlagsahne
Mark einer Vanilleschote
120 g Zucker
10 Eier ( Eigelb)

So geht’s:

Das Mehl in eine Schüssel sieben und in der Mitte etwas eindrücken. Die Hefe zerkleinern und in 2 Esslöffel lauwarmer Milch auflösen. In die Aushöhlung gießen und den Teig zugedeckt an einem warmen Ort mit einem zugedeckten Küchentuch gehen lassen. Zirka eine Viertelstunde.

 

Das Mark der Vanille und Abrieb der Zitrone mit Zucker, Milch, und 150 g Butter und den Eiern mit den Knethaken eines Handrührgerätes zu einem fluffigen Teig kneten. Mit dem Küchentuch zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Zirka eine Dreiviertelstunde.

Für die Vanillesauce die  Milch und Sahne in einem Topf erwärmen. Das Mark der Vanille in die Milch geben. Den Zucker mit dem Eigelb in einer Schüssel schaumig schlagen. Die warme Milch zur Ei-Mischung gießen und kräftig mit einem Schneebesen verquirlen. Bei kleiner Flamme unter ständigem Rühren noch einmal im Topf erhitzen bis die Sauce andickt. Sauce durch ein Haarsieb geben und kühl stellen.

Nach der Ruhezeit die Teigmasse fest durchkneten. Mit etwas Mehl bestäuben damit der Teig nicht anklebt. Nun kleine, gleichgroße Stücke vom Teig abschneiden und auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Mit den Früchten füllen und zu kleinen Säckchen formen, die fest verschlossen werden. Diese Unterseite der verschlossenen Teigtaschen in einer gut gebutterten Form ausbreiten. Restliche Butter schmelzen und nach und nach mit den Rohrnudeln im Ofen einpinseln.

Die Form in den vorgeheizten Ofen stellen ( 180 Grad Umluft ) und für 30 bis 35 Minuten goldbraun backen.

Mit Puderzucker bestäuben und Vanillesauce servieren.

Guten Appetit wünscht HansiJ

 

Kategoriebild 0 Kategoriebild 1 Kategoriebild 2 Kategoriebild 3

Es ist angerichtet!

Willkommen auf der leckeren Seite von Hans Marcher – dem Appetitanreger ohne Geschmacksverstärker, garantiert frei von künstlichen Farb-, Aroma-, und Konservierungsstoffen. Dafür immer knackfrisch und ohne Mindesthaltbarkeits-Datum. Jetzt durchklicken und reinhauen – es ist genug für alle da!

,

Facebook

am 12.10.2017 um 04:30 Uhr

Auf meine alten Tage