Rotweintarte.jpg

Rotweinbirnen-Tarte
mit weißer Mousse au chocolat

Zutaten: für 4 Personen

Für den Teig:
  • 200 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Butter
  • 50 Gramm Puderzucker
  • 1 Ei
  • 3 Birnen
  • 500ml Rotwein
  • 200 Gramm Puderzucker
Für die Mousse:
  • 250 Gramm weiße Schokolade
  • 100 ml Milch
  • 300 ml Schlagsahne
  • 2 Eiweiß
  • 4 frische Minzblätter
Zubereitung

Für die Tarteletts:
  1. Mehl und eine Prise Salz mischen und die Butter in kleinen Stücken untermengen, Ei und feinen Zucker zugeben und mit ein wenig Wasser zu einem Mürbteig verarbeiten. In Klarsichtfolie einschlagen und für eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Birnen schälen und halbieren. Kerngehäuse entfernen. Etwas Puderzucker in einem Topf leicht karamellisieren lassen die halbierten Birnen zugeben und mit dem Rotwein aufgießen. Etwa 10 bis 15 Minuten köcheln lassen, vom Herd nehmen und einen Tag stehen lassen.
  3. Birnen heraus nehmen und den restlichen Rotweinfond mit dem Puderzucker dickflüssig einreduzieren lassen.
  4. Mürbeteig in Tartlettförmchen geben und im vorgeheizten Umluftofen bei 180 Grad etwa 10 Minuten Blindbacken. Auskühlen lassen.
  5. Birnen in 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf die Teigböden verteilen. Mit etwas von dem einreduzierten Rotwein beträufeln mit Puderzucker bestäuben und weitere 5 Minuten im Ofen goldbraun backen.
Für das Mousse:
  1. Weiße Schokolade in Stücke brechen und mit der Milch zum schmelzen bringen. Glatt rühren und in eine Schüssel umfüllen auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Sahne und Eiweiß separat steif schlagen.
  2. Die Sahne vorsichtig unter die Schokoladenmasse heben, anschließend den Eischnee unterheben und in eine Schüssel umfüllen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen
  3. Tarteletts auf einen Teller geben und mit Puderzucker bestäuben. Etwas einreduzierten Rotwein auf den Teller träufeln und eine Nocke Mousse darauf geben.
  4. Mit Minzeblättern garnieren.
© 02/2010 by Hans C. Marcher
Kategoriebild 0 Kategoriebild 1 Kategoriebild 2 Kategoriebild 3

Es ist angerichtet!

Willkommen auf der leckeren Seite von Hans Marcher – dem Appetitanreger ohne Geschmacksverstärker, garantiert frei von künstlichen Farb-, Aroma-, und Konservierungsstoffen. Dafür immer knackfrisch und ohne Mindesthaltbarkeits-Datum. Jetzt durchklicken und reinhauen – es ist genug für alle da!

,

Facebook

am 12.10.2017 um 04:30 Uhr

Auf meine alten Tage